Genau wie unser erster Gewinner Knud Grell hatte sich auch Diana Marklewitz auf unsere Ausschreibung für das Kommunikationsprojekt „Starke Bauern. Starkes Image.“ in der Ausgabe 7/2016 beworben. Hier suchten wir zwei Betriebe, die proaktiv und gezielt Öffentlichkeitsarbeit machen wollen, um die Akzeptanz für ihren eigenen Betrieb und den Berufsstand im Allgemeinen zu verbessern.

Das Auswahlverfahren.

Bei der Sichtung der eingegangenen Bewerbungsunterlagen fiel uns das Anschreiben von Diana Marklewitz direkt ins Auge: Die Landwirtin ist gut vernetzt, zudem beliebt in der Nachbarschaft. Dennoch hat sie Schwierigkeiten, Abnehmer für ihr Schweinefleisch aus Tierwohl-Haltung zu finden, weil das Bild der Schweinehaltung von Vorurteilen geprägt ist. Dabei bietet ihr geplanter Stall jedem Schwein unter anderem doppelt so viel Fläche als gesetzlich vorgeschrieben und einen begehbaren Außenbereich. Fälle wie dieser sind der Grund, warum wir das Projekt „Starke Bauern. Starkes Image.“ ins Leben gerufen haben.

Um uns ihre Herausforderungen und Ziele ausführlich schildern zu lassen, vereinbarten wir zunächst ein telefonisches Interview mit Diana. Anschließend besuchten wir die Landwirtin auf ihrem Hof in Lüchow, um ihn vor Ort zu besichtigen und Familie Marklewitz persönlich kennenzulernen.
Unsere Entscheidung fiel schnell: Wir werden Diana bei der Planung und Umsetzung eines individuellen Kommunikations- und Vermarktungskonzeptes unterstützen.